Brustvergrößerung


In den 90er Jahren gab es nur die Möglichkeit Brüste mit Implantaten zu vergrößern. Heute stehen uns zwei neue Methoden zur Verfügung: die Vergrößerung mittels Brava® BH (LINK) und die Kombination des Brava® BHs mit Eigenfettinjektionen (LINK). Ich rate dringend von Brustvergrößerungen mittels Macrolane® ab, da es bei mehr als 25 Prozent der Frauen zu Kapselfibrosen (Verhärtung – Knotenbildung) führt.

Siehe Foto

Nähere Informationen erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.